Digitalprint Newsletter

zum Newsletterarchiv



Stoffdruck ohne lästigen Farbgeruch

Stoffdruck ohne lästigen Farbgeruch

Stoffdrucke im Innenbereich riechen nach Farbe und das wochenlang? Das muß nicht sein, denken wir und setzen auf ein modernes, umweltfreundliches Stoffdruckverfahren der Firma d-gen, das auf geruchsneutralen, waßerbasierenden Farben aufbaut und gegenüber den gängigen UV- oder Lösemittelfarben keinerlei Qualitätsverlust aufweist. Damit sich aber z.B. ein Raumteiler nicht beim ersten Waschen in ein Aquarell verwandelt, arbeitet das d-gen-System mit einer Fixiertechnik, die den bedruckten Stoff langfristig abwaschbar erhält.
Um Ihrer steigenden Nachfrage gerecht zu werden, haben wir gerade unsere Stoffdruckabteilung um eine weitere d-gen Teleios Maschine auf insgesamt 4 Printer ausgebaut und erreichen somit die beeindruckende Kapazität von 1600 m² pro Tag! Die Druckbreiten bei diesen Maschinentypen reichen bis 2,40 m. Wir bedrucken unter anderem Fahnenstoff, Displaystoff, Taft und Satinstoff.


Blick in die dgen Teleios AbteilungBlick in die dgen Teleios Abteilung
Druck vor der FixierungDruck vor der Fixierung

Newsletter